Die künstlichen Topiary Figuren werden zunächst anhand spezieller Ausrüstung digital entworfen. Dabei werden die anatomischen Eigenschaften unterschiedlicher Objekte und Tiere genau ausgemessen und übliche Haltungen werden studiert. Im Anschluss daran, wird ein 3D Modell des Objekts erstellt und gerendert. Schön hier werden erste Qualitätskontrollen durchgeführt, um sicherzustellen, dass die jeweilige Figur möglichst realitätsgetreu reflektiert wird.

Das Material, aus dem die Basis der künstlichen Topiary besteht, ist ein sehr leichtes und strapazierfähiges Fiberglas. Aus diesem Grund sind die dreidimensionalen Topiary Skulpturen extrem langlebig und gleichzeitig nicht wirklich besonders schwer. Nach dem der Grundkörper erstellt wurde, wird die Figur mit einem Kunstrasen bespannt.